Arrival:
Departure:
Adults: Rooms:    

Top Online Baccarat Anleitung und Tricks

Online Baccarat ist eines der beliebtesten Casino Spiele. Und das aus gutem Grund. Denn das Spiel ist erstens einfach zu verstehen. Man muss hier keine komplizierten Regeln und Strategien lernen. Man kann einfach einstiegen und mit dem Gewinnen anfangen. Zweitens sorgen Baccarat Spiele für jede Menge Spass und Action. Schließlich verfügt das Game über ein hohes Spieltempo. Und dann wären da natürlich noch die Gewinne. Baccarat verfügt über eine der besten Gewinnquoten überhaupt.

Deshalb wollen wir uns in diesem Ratgeber Baccarat in 2021 genauer anschauen. Wir erklären unter anderem die einfachen Regeln des Spiels. Darüber hinaus stellen wir auch noch die besten Spielehersteller vor. Ausserdem haben wir auch noch einige Tipps und Tricks zusammengestellt. Damit werden die eigenen Gewinnchanen noch höher! Am Ende des Artikels gibt es darüber hinaus ein FAQ für Schweizer Spieler. Dort beantworten wir die wichtigsten Fragen zu Baccarat Online

Baccarat Informationen für Anfänger

Baccarat ist eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt. Das liegt vor allem an den einfachen Regeln des Spiels. Wie diese im Detail aussehen, erklären wir in den nächsten Abschnitten. Ausserdem erklären wir dort auch alle wichtigen Begriffe. Denn nur wenn man die Grundlagen des Spiels beherrscht, kann man beim Gaming auch Erfolg haben.

Darüber hinaus stellen wir hier noch die unterschiedlichen Baccarat Arten vor. Denn beim online Spielen gibt es einige wichtige Unterschiede. Schließlich gibt es im Jahr 2021 viele verschiedene Varianten. Darüber hinaus erklären wir auch noch die besten Strategien für Schweizer Baccarat Spieler. Denn auch beim Online Baccarat kann die richtige Taktik für mehr Erfolg sorgen.

So spielt man Baccarat Online

Wie bereits erwähnt ist Baccarat kein kompliziertes Spiel. Zumindest die wichtigsten Grundbegriffe und Regeln sind schnell gelernt. Deshalb ist das Game in den Online Casinos auch so beliebt. Die Baccarat Regeln könnten gar nicht einfacher sein: Das Ziel des Spiels ist es, den Kartenwert 9 zu erreichen. Dafür spielt immer ein Spieler gegen die Bank. Alle anderen Teilnehmer können dann eine Wette abschließen.

Diese Wette wird im Online Casino entweder auf den Erfolg der Bank oder den Sieg des Spielers abgeschlossen. Zusätzlich dazu kann man noch auf ein Unentschieden wetten. Jede Wette kommt mit einer anderen Auszahlungsquote. Weitere Nebenwetten sind auch möglich. Wie diese im Detail aussehen, erklären wir in den folgenden Paragraphen.

Die Regeln des Spiels sind einfach verständlich

Wie bereits erwähnt sind die Regeln beim Casino Baccarat absolut simpel. Spieler und Bank versuchen, den Kartenwert 9 zu erreichen. Wer diesen als erstes erreicht, gewinnt. Dafür werden an den Spieler und an den Dealer zwei Karten ausgeteilt. Alle Zahlenkarten zählen 1 bis 9. Die 10 steht für 0 Punkte. Genauso alle Bilderkarten. Das Ass wird als 1 Punkt gezählt.

Erreicht der Spieler oder die Bank mit den ersten zwei Karten eine 9, ist das Spiel beendet. Ansonsten gewinnt die Partei, die am nächsten an der 9 ist. Wenn der Spieler mit den ersten Karten einen Wert unter oder gleich 5 erreicht, zieht er eine weitere Karte. Das gleiche gilt für den Dealer, falls der Spieler keine dritte Karte zieht. Zieht der Spieler aber eine dritte Karte, entscheidet der Wert dieser Karte.

Begriffe und wichtige Regeln

Als Online Spieler muss man beim Baccarat Spielen vor allem eins verstehen. Und zwar die Auszahlungsquoten. Denn nur dann kann man entscheiden, welche Wette man setzt. Eine Wette auf den Spieler wird in der Regel mit 1:1 ausgezahlt. Eine Wette auf den Dealer hat ebenfalls eine Quote von 1:1. Allerdings kommt dabei noch der Hausvorteil von -5% hinzu.

Die beste Quote gibt es auf ein Unentschieden. Hier kann sich der Schweizer Spieler über eine Quote von 1:8 freuen. Ein Unentschieden tritt dann ein, wenn beide Spieler den genau gleichen Wert haben. Dafür kann bei Bedarf auch eine dritte Karte gezählt werden. Natürlich bleibt dies aber trotzdem die unwahrscheinlichste Option.

Hier noch einmal die wichtigsten Wetten im Überblick:

  • Wette auf den Spieler: 1:1 Auszahlungsquote
  • Wette auf den Dealer: 1:1 Auszahlungsquote -5% Hausvorteil
  • Wette auf ein Unentschieden: 8:1 Auszahlungsquote

Es gibt noch einen weiteren wichtigen Punkt: Als Spieler hat man praktisch keinen Einfluss auf den Ausgang der Wette. Man ist nur ein Zuschauer, der eine Wette auf den Ausgang setzt. Deshalb sollte man die eigenen Einsätze gut abwägen. Dabei können Faktoren wie der RTP und die Auszahlungsquote entscheidend sein.

Die verschiedenen Arten von Online Baccarat

Inzwischen gibt es im Baccarat Casino eine große Auswahl an verschiedenen Varianten. Soowhl Anfänger als auch High Roller finden hier genau das richtige. Deshalb haben wir im Folgenden die Baccarat Regeln zusammengefasst. Dies sind die beliebtesten Varianten:

  • Progressiver Baccarat: Beim progressiven Jackpot kann man als Spieler einen Jackpot gewinnen. Dafür muss man nur die richtige Nebenwette abschliessen. In jeder Runde, in der der Jackpot nicht geknackt wird, steigt der Betrag.
  • Baccarat Control Squeeze: Bedeutet ein langsames Umdrehen der Karten. Dadurch erhöht sich die Action und Spannung im Spiel deutlich. Und bei dieser Varianten darf der Spieler den Squeeze übernehmen!
  • Grand Baccarat: Grand Baccarat überzeugt vor allem durch die umfassen Zusatzwetten. Denn bei dieser Variante warten hier viel extra Gewinne. So zum Beispiel Wetten mit einer 150:1 Auszahlung!
  • Speed Baccarat: Beim Speed Baccarat dreht sich alles um Geschwindigkeit. Denn hier hat man nur wenige Sekunden für die eigene Wette. Auf jeden Fall die Variante mit der meisten Action!
  • Multi-Bet Baccarat Gold: Beim Multi Bet Baccarat kann man gleich mehrere Wetten auf einmal abschliessen. Entsprechend hervorragend sind natürlich auch die Gewinnchancen. Auf bis zu 9 Hände kann hier gewettet werden!
  • Baccarat High Limits: Diese Variante ist etwas für echte Highroller. Denn oft sind hier keine Einsätze unter 500 möglich. Entsprechend hoch sind natürlich auch die Gewinne. Bei dieser Version können Profis schnell viel Geld abstauben.

 Nebenwetten im Baccarat

Wie bereits erwähnt gibt es beim Baccarat Spiel drei Hauptwetten: Auf den Sieg des Spielers oder Dealers. Oder auf ein Unentschieden. Darüber hinaus kann man aber auch noch auf viele verschiedene Nebenwetten setzten. Dies sind einige Varianten:

 

Nebenwette

Auszahlung

RTP

Beschriebung

Spielerpaar (Player Pair)

11:1

88,46%

Der Spieler hat in seiner Hand ein Paar

Bankpaar (Banker Pair)

11:1

89,37%

Der Dealer hat in seiner Hand ein Paar

Beliebiges Paar (Either Pair)

5:1

92,64%

Beliebige Karten aus beiden Händen ergeben ein Paar

Perfektes Paar (Perfect Pair)

25:1

82,93%

Ein Paar aus zwei gleichen Karten

Spieler Bonus (Dragon Bonus)

30:1

94,73%

Spieler gewinnt mit großem Abstand

Hand Bonus (Dragon Bonus)

30:1

91,56%

Spieler gewinnt mit natürlicher 9

Kleine Hand (Small)

1,5:1

94,73%

Es wird keine dritte Karte ausgezahlt

Große Hand (Big)

0,54:1

96%

Gesamt-Punkteanzahl der Karten ist 5 oder 6

 

Mehr Gewinne mit der richtigen Strategie

Beim Baccarat Spielen gibt es keine komplizierten Strategien. Immerhin werden hier die Karten zufällig ausgeteilt. Einen direkten Einfluss auf den Ausgang des Spieles hat man also nicht. Allerdings kann man mit einigen Tipps und Tricks trotzdem die eigenen Gewinnchancen erhöhen. Zunächst sollte man sich immer bewusst machen, wie genau die Auszahlungsquoten aussehen.

Denn die unterschiedlichen Wetten kommen mit ganz unterschiedlichen Quoten. Bei den standardmässigen Wetten beträgt diese nur 1:1. Wenn man auf den Dealer setzt, verliert man auch noch den Hausvorteil. Diese Option ist ziemlich sicher. Allerding sind hier auch keine hohen Gewinne möglich. Das Unentschieden bringt immer eine 8:1 Auszahlung. Allerdings ist dieser Fall dennoch sehr unwahrscheinlich.

Deshalb sind die Nebenwetten beim Baccarat so eine tolle Option für höhere Gewinne. Wenn man zum Beispiel mit einem Dragon Bonus gewinnt, dann ist eine 30:1 Auszahlung möglich! Ausserdem kann es sich lohnen, auf eine Große Hand zu setzen. Denn der Eintritt dieser Option ist immer sehr wahrscheinlich. Hier hat man also sichere Gewinne, auch wenn die Quote niedriger ist.

Baccarat kostenlos oder mit Echtgeld spielen?

Baccarat kann man online inzwischen auch kostenlos Spielen. Das ist die perfekte Lösung, um das Spiel ohne Risiko zu lernen. Allerdings sind dabei dann natürlich auch keine Echtgeldgewinne möglich. Wenn man also die Regeln beherrscht, sollte man eine Echtgeldeinzahlung tätigen. Anschließend kann man dann die Cash Preise abräumen.

Wie wählt man das richtige Baccarat Casino in 2021

Baccarat verspricht viel Spass und fette Gewinne. Allerdings nur, wenn man im richtigen Online Casino spielt. Denn ein schlechter Anbieter sorgt schnell für Frust und Ärger. Deshalb ist es wichtig, bei der Suche nach dem besten Casino auf ein paar Details zu achten. So sollte man zum Beispiel niemals in einem Online Casino ohne gültige Lizenz spielen. Eine Liste der besten Casinos finden Sie unter ralfcasino.com .

Denn nur mit einer Lizenz ist der Spieler geschützt. Und zwar gegen Betrug und Diebstahl. Darüber hinaus sollte das Casino über eine große Auswahl an seriösen Zahlungsanbietern verfügen. Auch der Kundendienst ist extrem wichtig. Es sollte verschiedene Kommunikationskanäle geben. Ein weiterer großer Vorteil ist, wenn der Service auch auf Deutsch operiert.

Hier noch einmal die wichtigsten Kriterien im Überblick:

  • Gültige Lizenz
  • Seriöse Zahlungsanbieter
  • Schneller und zuverlässiger Kundenservice
  • Große Spieleauswahl
  • Willkommensbonus

Baccarat auf dem mobilen Endgerät

Schweizer Gamer wollen Casino Spiele inzwischen auch auf den mobilen Endgeräten spielen. Deshalb wurde das Game jetzt auch für Smartphone und Tablet optimiert. Von überall kann man jetzt den Casino Spass geniessen. Alle Features und Promotions sind auch mobil verfügbar. Von welcher Marke das eigene Gerät ist, spielt dabei keine Rolle.

Baccarat mit einem Live Dealer

Live Baccart ist sicherlich die Königsklasse des Online Spiels. Denn im Live Casino spielt man in Echtzeit gegen eine echte Person. Hier gelten ausserdem die originalen Casino Regeln. Vegas Feeling ist bei dieser Version garantiert! Außerdem sind hier Preise in Höhe von mehreren Millionen keine Seltenheit.

Die besten Softwareprovider für Baccarat

Unserer Meinung nach sollte man nur Top Softwareprovider verwenden. Denn nur die Spiele dieser Anbieter verfügen über die beste Grafik. Hier findet man die spannendsten Designs und neusten Features. Darüber hinaus entwickeln dieser Hersteller auch immer wieder neue Varianten. So wird das Spielen garantiert niemals langweilig.

Viel wichtiger ist aber noch, dass diese Provider sicher und fair sind. Denn nur diese Hersteller verfügen über alle nötigen Lizenzen. So wird garantiert, dass die Auszahlungsquoten auch wirklich stimmen. Darüber hinaus werden hier auch wirklich die versprochenen Jackpots ausgeschüttet. Maximaler Erfolg im Casino ist dann so gut wie sicher!

Wir können vor allem die folgenden Software-Provider empfehlen:

  • Evolution Gaming
  • Microsoft Gaming
  • IGT
  • Play N Go
  • Playtech
  • RTG

Tipps für das Baccarat Spielen im Online Casino

Dies sind die wichtigsten Tipps für das online Spielen:

  • Zeit lassen bei der Auswahl des richtigen Casinos
  • Immer das eigene Budget im Blick haben
  • Nur Spiele von den besten Providern zocken
  • Grundlagen vor dem Spiel lernen
  • Wetten mit hohem RTP bevorzugen

Fazit

Baccarat ist völlig zu Recht eines der beliebtesten Spiele in der Schweiz. Denn das Kartenspiel verspricht viel Spass und Action. Darüber hinaus sind hier hohe Gewinn möglich. Und das beste daran: Es müssen keine komplizierten Regeln oder Strategien gelernt werden. Deshalb gehört dieses Spiel für uns auch 2021 zu den absoluten Casino Highlights!

FAQ

Was sind die besten Anbieter für Baccarat Spiele?

Wir können vor allem Microgaming und Evolution Gaming empfehlen.

Wie finde ich ein gutes Casino für Baccarat?

Man sollte nur in Casino mit Lizenz spielen. Auch seriöse Payment-Anbieter und der Service ist extrem wichtig

Gibt es Baccarat mit Jackpot?

Beim progressiven Baccarat hat der Spieler eine Chance auf den Jackpot

Gibt es Live Baccarat?

Ja, Live Baccarat ist verfügbar. Dabei handelt es sich um die Königsklasse der Online Version.

Was sind die beliebtesten Baccarat Varianten?

Besonders Speed Baccarat und High Limit Baccarat sind sehr beliebt. Das liegt vor allem an der Geschwindigkeit der beiden Versionen. Auch die möglichen Gewinne sind hier extrem hoch.

Kann man Baccarat gratis Spielen?

Ja, Baccarat gibt es auch gratis. Das ist die perfekte Lösung zum kostenlosen Ausprobieren. Sobald man die Regeln dann kennt, wird es Zeit für eine Echtgeld Einzahlung.

Was sind die besten Strategien?

Beim Baccarat gibt es keine klassischen Strategien. Das liegt daran, dass der Spielverlauf genau festgeschrieben ist. Deshalb sollte man sich auf Faktoren wie RTP und Quote konzentrieren.

Welche Wette hat die beste Quote?

Der Dragonbonus. Dieser kommt mit einer Quote von 30:1. Allerdings ist es auch sehr unwahrscheinlich, dass ein solcher Fall eintritt.